Möhrener Hefte - Eine andere Dokumentationsmöglichkeit

 

 Startseite
 Hobby
 Genealogie
 Heimat
Das Dritte Reich

Soldaten im 1. Weltkrieg

Möhrener Hefte  

Projekte
Heimatbuch 
Möhrener Geschichten 
Dokumentation 
Zeitzeugen 
Vergänglichkeit
Wussten Sie schon... 
 Schnupftabak
 Ansichtskarten
 Bilder
 Impressum
 Sitemap

29. Oktober 2017

 

  Durch ständige Erweiterung und Ergänzungen des Heimatbuch wurde das Buch unstrukturiert, daher wurden andere Möglichkeiten gesucht, um auch in Zukunft die Heimatgeschichte des Ortes "Möhren" zu dokumentieren.
  In Anlehnung an die "Ellinger Hefte", die eine Schriftenreihe des Stadtarchives Ellingen sind, entstanden die "Möhrener Hefte".
   
  Das zweihundertseitigen Heimatbuch war und ist keine flexible und ergänzbare Lösung mehr. 
  Deshalb entschloss ich mich auf kleinere Themen bezogene Hefte. Hefte, nein Bücher im DIN A4 Hochformat, mit Softcover-Umschlag, mit Fadenheftung in hoher Qualität und günstigem Preis.
   
  Aus gegeben Anlass ist nun das erste Heft in Druck, weitere sollen folgen.
   
  Der Titel des ersten veröffentlichen Heftes lautet:
 

"Familienchronik Biber in Möhren 1890 - 2017"

   
  Weitere Themen:
 
  Heft 1 Der Ort Möhren Ortsgründung, Name, Wappen, Römer, Fundstücke...
  Heft 2 Gefallene und Vermisste des 1. Weltkrieges Zum Gedenken
  Heft 3 Gefallene und Vermisste des 2. Weltkrieges Zum Gedenken
  Heft 4 Das Dritte Reich 1939 - 1945 Zeitungsberichte, Berichte von Zeitzeugen...
 

Heft 5

Sterbebildersammlung           NEU! Personen die in Möhren beerdigt worden sind.
  ??    
  Heft 99 Familienchronik Biber in Möhren 1890 - 2017

Eine Geschichte über die eigene Familie, eingebettet in die Ereignisse der Heimatgeschichte.

    Bereits vergriffen - Reservierung für Neuauflage möglich, Preis voraussichtlich 20,- EUR.
       
    Die Hefte 1 bis 4 werden ständig erweitert und ergänzt.
   
 

Hierbei besteht die Möglichkeit, dass auch andere Personen einen Beitrag zur Ortsgeschichte schreiben können.
 
   

  Rückblick auf die Bilderausstellung am 28. und 29. Juni 2014
Im Jahr 2014 stand das Dorffest in Möhren unter dem Motto: „Historisches Möhren“. In einer zweitägigen Ausstellung, im „Alten Rathaus“, wurde den Besuchern die langsamen und dauernden Veränderungen des Ortsbildes nähergebracht.
Die vielen auswärtigen Besucher und das große Interesse haben mich sehr überrascht.
Bei allen Helfern, die die Ausstellung unterstützt haben, möchte ich mich recht herzlich bedanken.
Es wäre wünschenswert, wenn es beim nächsten Dorffest, wieder eine Ausstellung im Rathaus gibt und diese ebenso gut angenommen wird.

nachlese1

nachlese111

nachlese11