Sammlungsreduzierung · "Schnupftabakbehältern" ·
  Zum Verkauf stehen Schnupftabakdosen, -flaschen und Glasbixl.
   
 

Wenn hier die Rede ist von Schnupftabakbehältern, dann sollen nicht die zu verschiedenen Zeiten üblichen Behältnisse zum industriellen Versand, wie Fässer, Bleibehälter, Steingutkrüge, Weichpackungen angesprochen sein, sondern vielmehr die handlichen, bequemen Aufbewahrungsmittel, die einem Schnupfer jederzeit und überall einen schnellen Zugriff zu seinem Schnupftabak gestatten.

 

„Eine Schnupftabakdose ist ein von Silber, Elfenbein, Schildkröte, Stahl, Horn, oder kostbaren Holze auf allerhand Art und Form formiertes und ausgearbeitetes Behältniß, worinnen man den Schnupf-Taback bey sich zu tragen pfleget."

Quelle: Zedler, Universal-Lexicon 1800

 

Wer sich ernsthaft mit einem Sammelgebiet befasst, muss informiert sein. Da reicht häufig auch nicht nur das Wissen über das Sammelgebiet direkt aus, sondern der Sammler muss auch über das kulturelle, geschichtliche, geographische, technische, wissenschaftliche und evt. sogar auch soziologische Umfeld seines Sammelgebietes Bescheid wissen.

   
  Privatverkauf keine MwST ausweisbar, keine Rücknahme.